Copyright 2018 - Jürgen Körting

Diese Kinderveranstaltung des Initiativkreis Mönchengladbach ist ausverkauft.

Wenn im Spätsommer Tausende von Lichtern am Abendhimmel glühen und alle Parkbesucher begeistert die rockig-swingenden Rumpelstil-Lieder mitsingen, dann ist wieder Taschenlampenkonzertzeit. In Mönchengladbach tritt die Band mit ihren Mitmach-Songs nun schon zum neunten Mal auf, in den vergangenen Jahren gab es knapp 2.000 Besuchern pro Konzert immer ein proppevolles Haus – oder richtig, einen total vollen Park. „Auf diese Besucherzahl freuen wir uns auch jetzt wieder“, sagt Peter Schlipköter, Geschäftsführer der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach, die alle Veranstaltungen für den Initiativkreis organisiert und durchführt. Mit Sicherheit käme der Initiativkreis beim Taschenlampenkonzert auch auf noch mehr Besucher, was leider aus Sicherheitsgründen im Park nicht möglich ist.
Vor allem für die Kleinsten ist das Taschenlampenkonzert ein echtes Highlight – für viele ist es das das erste Konzert, das abends beginnt und noch dazu unter freiem Himmel spielt – ein bezauberndes, wunderbares Erlebnis also. Das Konzert beginnt noch bei Tageslicht, doch bald schon beginnt es zu dämmern, und dann plötzlich ist es richtig dunkel. Das ist der Zeitpunkt, ab dem alle zusammenrücken auf ihren mitgebrachten Kuscheldecken und ihre Taschenlampen zücken.
Fantasievolle Lichtbilder werden in den Nachthimmel gemalt, es wird getanzt und mitgesungen und gelacht. Viel zu früh für die Kinder ist das Konzert nach zwei Stunden zu Ende – und alle freuen sich schon auf ein Wiedersehen mit der Band im übernächsten Jahr im Mönchengladbacher Park.
Wer ist Rumpelstil? Rumpelstil ist die Berliner Band, die das Taschenlampenkonzert erfunden hat. Das Showkonzept, mit dem die Band seit 2003 bundesweit tourt, ist mittlerweile so bekannt und beliebt, dass man auch jenseits des großen Teichs hellhörig geworden ist. Rumpelstil spielt das Taschenlampenkonzert in diesem Jahr erstmalig auch in den USA. Im vorigen Jahr gaben die Berliner zwei Konzerte in Mexiko.
Schirmherr der Veranstaltung am 15. September ist Franz Dierk Meurers, Vorstand der Volksbank Mönchengladbach eG und persönliches Mitglied im Initiativkreis Mönchengladbach.

15. September, Einlass 18.00 Uhr. Beginn 19.30 Uhr. Ende etwa 21.30 Uhr